ISO 14001

 

Ein Umweltmanagementsystem (UMS) ist das Managementsystem einer Organisation (Unternehmen, Behörde usw.), in dem die Zuständigkeiten, Verhaltensweisen, Abläufe und Vorgaben zur Umsetzung der betrieblichen Umweltpolitik der Organisation strukturiert festgelegt sind.

Das Umweltmanagementsystem wird in der Regel nach den individuellen Bedürfnissen der Organisation aufgebaut. Beim Aufbau können Vorgaben und Normen Hilfestellung geben. Die bekannteste Umweltmanagementnorm ist die ISO 14001. Ihre Vorgaben stellen Mindestanforderungen an das Umweltmanagementsystem, wie z. B. die schriftliche Festlegung einer betrieblichen Umweltpolitik, welche die Einhaltung von Anforderungen des Umweltrechts beinhalten muss. Zudem sollen mit Umweltzielen die Verantwortlichkeiten für umweltrelevante Aufgaben und Abläufe festgelegt werden.

Die Struktur der Norm ist an DIN EN ISO 9001 (Qualitätsmanagementsysteme) angelehnt und kann damit in dieses Managementsystem integriert werden.

Viele Unternehmen, die ihr Umweltmanagementsystem entsprechend den Vorgaben der ISO 14001 aufgebaut haben, erhöhen dadurch ihre ökologische Glaubwürdigkeit  in der Öffentlichkeit und bei Kunden und erzielen dadurch einen strategischen Geschäftsvorteil.